Quick Dur - Dental-Hartgips Typ 3 - Kunsstoffprothetik, Reparatur, Situationsmodelle - Dentalgips vom Feinsten | Quick Dental

Dentalgips günstig online bestellen | quick-dental.de
Dentalgips günstig online bestellen | quick-dental.de
Dentalgips günstig online bestellen | quick-dental.de
Direkt zum Seiteninhalt

Quick Dur - Dental-Hartgips Typ 3 - Kunsstoffprothetik, Reparatur, Situationsmodelle

Dentalgips > Klasse 3 Gips
Quick Dur
Preis

Quick Dur 45,40 €
Typ 3 Gips 45,40 € (38,90 € + 6,50 € Versandkosten) zzgl. USt. *


Standardfarben:
blau, gelb, weiß


in den Warenkorb


Bitte wählen Sie Ihre Farbe im Warenkorb aus!


* = Angebot gilt nur für Unternehmer

Farbtabelle Quick Dur

blau gelb weiß
Quick Dur blau Quick Dur gelb Quick Dur weiß
Allgemeine Beschreibung

Quick Dur
Dental - Hartgips Typ 3 nach EN 26873

Anwendungsgebiete:

für KFO, Kunsstoffprothetik, Reparatur und Situationsmodelle

Standardfarben:

blau, gelb und weiß

Die Vorteile:

   blasenfrei auch beim manuellen Anrühren
   standfest aber dennoch sehr gute Fließfähigkeit
   schnell abbindend, baut Härte schnell auf
   ideal für Reparaturen
   leichte sichere Verarbeitung – schnell und wirtschaftlich

Technische Daten:

   Anmischverhältnis: 100 g : 30 ml Pulver / dest. Wasser
   Anmischzeiten: vakuum: 30 sec. manuell: 60 sec.
   Verarbeitungszeit: 4 - 5 min.
   Entformbarkeit: nach ca. 20-25 min.
   Brinellhärte nach 2 h: 120 N/mm2
   Brinellhärte nach 24 h: über 120 N/mm2
   Expansion nach 2 h: unter 0.12 %
   Expansion nach 2 h: unter 0.15 %


Verarbeitungsparameter

Die technischen Daten beruhen auf folgenden Verarbeitungsparametern:

Zum Anmischen generell nur destilliertes Wasser verwenden!
Pulver und Wasser sollten die gleiche Temperatur (ideal 21°C-23°C) haben.
Das Rütteln des Gipses nach Ende der Verarbeitungszeit kann die Gipskristallstruktur schädigen und zu optischen und technischen Beeinträchtigungen führen!
Bei geschlossenen Gebinden garantieren wir eine Haltbarkeit Haltbarkeit von 12 Monaten ab Produktionsdatum.
Gipse reagieren empfindlich auf Luftfeuchtigkeit, weswegen es nötig ist. die Gebinde immer gut verschlossen zu hatten. Vor dem Befüllen von Schubladen oder Silos, diese erst von altem Gips säubern. Nur saubere, von alten Gipsrückständen freie Anmischwerkzeuge verwenden.


Zurück zum Seiteninhalt